untamable striving for power

Close to Stuttgart (Germany)_20.12.2020_02:21 pm

”Ist der Mensch ein Wesen, das durch sein unbezähmbares Machtstreben darauf angelegt ist, sich selbst und andere zu zerstören, oder vermag er in der Natur eine Ordnung herzustellen, die Bestand hat, weil sie sich den Spielregeln des Kosmos einfügt?”

Is man a being who, through his untamable striving for power, is designed to destroy himself and others, or is he able to create an order in nature that endures because it fits in with the rules of the game of the cosmos?

Baier, Karl. Natur und Naturwissenschaft als philosophische Probleme: Georg Picht und C. F. v. Weizsäcker. Vorlesung vom Wintersemester 2000/2001. p. 25

https://homepage.univie.ac.at/karl.baier/texte/pdf/Naturvorlesung.pdf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *