appearance

Tübingen_28.12.2020_09:17 am

”Einen außerordentlichen Einfluß auf die Gestaltung der Umwelt übt das Gemüt des Menschen aus, weil dieses entsprechend seinen Gefühlen, von denen es vornehmlich bewegt wird, der Aufmerksamkeit verschiedenen Richtlinien vorschreibt.”

The human disposition has an extraordinary influence on the appearance of the environment, since it generates different foci of attention depending on the feelings by which it was primarily shaped.

Uexküll, Jakob von: Kompositionslehre der Natur : Biologie als undogmat. Naturwiss. : ausgew. Schr. Berlin, Frankfurt am Main: Propyläen-Verlag, 1980. p 182

untamable striving for power

Close to Stuttgart (Germany)_20.12.2020_02:21 pm

”Ist der Mensch ein Wesen, das durch sein unbezähmbares Machtstreben darauf angelegt ist, sich selbst und andere zu zerstören, oder vermag er in der Natur eine Ordnung herzustellen, die Bestand hat, weil sie sich den Spielregeln des Kosmos einfügt?”

Is man a being who, through his untamable striving for power, is designed to destroy himself and others, or is he able to create an order in nature that endures because it fits in with the rules of the game of the cosmos?

Baier, Karl. Natur und Naturwissenschaft als philosophische Probleme: Georg Picht und C. F. v. Weizsäcker. Vorlesung vom Wintersemester 2000/2001. p. 25

https://homepage.univie.ac.at/karl.baier/texte/pdf/Naturvorlesung.pdf

part of a larger interaction

Close to Stuttgart (Germany)_20.12.2020_02:19 pm

Da wir Menschen alle nur kleine Rollen in einer größeren Interaktion zwischen verschiedenen globalen Typen lebendiger Materie spielen, zu denen auch Krankheitserreger und Giftstoffe gehören, sind wir ständig Umweltkonflikten ausgesetzt. Unsere Körper begegnen jeden Tag Stimulanzien und Fremdkörpern und müssen sich mit diesen neuartigen Erfahrungen auseinandersetzen, [ . . . ].

dOCUMENTA (13), Das Begleitbuch, Katalog 3/3. Hatje Cantz, Ostfildern, 2012. p 122

Since we are all only part of a larger interaction between various global living types of matter including pathogens and toxins, human beings are beset by constant environmental conflicts. Encountering stimulants and foreign bodies on a daily basis, our bodies grapple with these novel experiences [ . . . ].

holistically

Close to Salzburg_20.12.2020_09:29 am

”Wie [ . . . ] [kann] man Wissen über abgegrenzte Forschungsfelder hinaus erweitern und holistisch auf das menschliche Leben und die Welt beziehen[?]”

dOCUMENTA (13), Das Begleitbuch, Katalog 3/3. Hatje Cantz, Ostfildern, 2012. p 122

How can knowledge be expanded beyond discrete research fields and holistically related to human life and the world ?